1989 habe ich Jens kennen gelernt. Wir haben zusammen eine Ausbildung bei Storck in Halle Westfalen gemacht und uns danach irgendwann aus den Augen verloren. Zum Glück gibt es ja Facebook, wo man alte Bekannte und Freunde wieder finden kann. So kam es dann auch, dass Jens mein erstes Bike & Biker Shooting bei Facebook gesehen hat und wir von einer Nachricht zur anderen dieses Shooting vereinbart haben.

Sein Bike, eine Harley Davidson Sportster 1200 Custom, hatte er über den Winter umbauen lassen. Breiter Lenker mit Kellermann Blinkern, größerer Tank mit Mittelinstrument und ein gekürztes Heck (Nightster Heckumbau) zählte mir Jens als Besonderheiten bei seiner Harley Baujahr 2003 auf.

Um 14:30 trafen wir uns bei Jens und quatschten erst mal ein wenig. Das Wetter war genau passend, Sonne und nicht zu kalt (bisher noch viel zu selten in diesem Jahr), aber leider noch etwas früh am Tag. Ich wollte bei ein paar Bildern durch Abdunkeln des Hintergrundes , beziehungsweise durch Aufhellen des Bike & Bikers, diese mehr hervorheben. Die Sonne sollte von hinten kommen (Gegenlichtaufnahme) und mit aufs Bild. Diese war aber noch ziemlich stark, so dass dafür mein portabler Akkublitzgenerator Quadra Ranger etwas zu schwach war. Wir haben uns dann soweit in den Schatten verkrümelt, dass die Sonne leicht über die Scheune im Hintergrund schien und dadurch viel schwächer war. Hier jetzt ein paar Ergebnisse:

Bike & Biker - Jens B.

Bike & Biker - Jens B.

Bike & Biker - Jens B.

Bike & Biker - Jens B.

Bike & Biker - Jens B.

Bike & Biker - Jens B.

Bike & Biker - Jens B.

Bike & Biker - Jens B.

Pin It on Pinterest

Share This